Ein Pflegedienst und Digitalisierung. Geht das denn?

Wir nutzen als zukunftsorientierter Arbeitgeber den E-Campus der Akademie für Pflegeberufe und Management (apm) und machen Digitalisierung im Bereich der Fort- und Weiterbildungen möglich.    

Der e-Campus für APOCARE

Der E-Campus ist ein virtueller Klassenraum, der durch Videos und Texte sowie Quizze Wissensvermittlung mit Lernerfolgskontrolle ermöglicht, sodass jeder Nutzer sofort ein Feedback, in Form eines vom MDK anerkannten Zertifikats erhält. Damit bietet der E-Campus Fort- und Weiterbildungen in digitaler Form. Bisher stehen unseren Mitarbeitern 30 Schulungen zur Verfügung, die Sie in eigenem Tempo absolvieren können. Hierzu zählen zum Beispiel Daten- oder Brandschutzschulungen, welche von einer qualifizierten Fachkraft der APM vermittelt werden.

In anderen Berufszweigen ist das internetbasierte Lernen bereits fest in den Arbeitsalltag integriert. Doch gerade in der Pflege ist die Nutzung digitaler Lernmethoden noch nicht sehr verbreitet, obwohl durch die vielfältigen Möglichkeiten gerade hier Zeitprobleme überwunden werden können.

Das haben wir erkannt. Daher können alle unsere Mitarbeiter ab sofort Schulungen orts- und zeitungebunden auf dem ApoCare E-Campus absolvieren. Ganz einfach von zu Hause aus oder über Tablets und PC´s am Arbeitsplatz.

Damit versuchen wir unsere Mitarbeiter in Ihrem Arbeitsalltag zu entlasten und Ihnen die Möglichkeit zu bieten sich über ihre Pflichtschulungen hinaus zu qualifizieren. Da sich der E-Campus permanent um neue Schulungen erweitert, bietet er auch Abwechslung im Pflegealltag und sorgt dafür, dass unsere Mitarbeiter immer auf dem neusten qualitativen Stand sind.

Der E-Campus ermöglicht unseren Mitarbeitern darüber hinaus die Kommunikation mit den Kollegen, selbst dann, wenn man sich nicht sieht.

Natürlich entfallen durch den E-Campus nicht alle Präsenzfortbildungen. Schließlich wissen wir auch, dass Pflege besonders auf den Begegnungen zwischen Menschen beruht.

Top